Das Geschlecht der Herren von Selbach :

Quelle : www.welt-der-wappen.de

 

Das Geschlecht der Herren von Selbach
Dies ist ein Geschlecht aus dem Siegerland (Selbacher Grund), das sein Stammwappen durch viele Beizeichen variiert hat. Es handelt sich um eine Ganerbenschaft. Die Familie teilte sich in viele Linien:

  • Selbach-Selbach: Hatten im 15. Jh. in den Ämtern Wehen und Marienberg Lehen und Zehntrechte. Diese Linie beschloß im Jahre 1739 das gesamte Geschlecht.
  • Selbach-Burbach
  • Selbach-Crottorf, 1478 erwähnt
  • Selbach-Taub, Selbach-Surdus, im 14. Jh. vorkommend
  • Selbach-Dernbach
  • Selbach-Gilsbach, 1484 in Salzburg im Amt Rennerod ansässig.
  • Selbach-Hohenselbach, im 14. Jh. erwähnt
  • Selbach gen. Lohe, kommen im 15. Jh. vor, sterben 1660 aus.
  • Selbach-Quatfassel, im 16. Jh. genannt
  • Wolf von Selbach, im 14. Jh. erwähnt.
  • Selbach-Zeppenfeld, seit 1360 vorkommend, bis 1427 zu Mudenbach im Amt Hachenburg ansässig, sterben 1728 aus.
  • Selbach-Lange
  • Selbach-Neunkirchen
Wappentafeln der Selbacher
Quelle : www.welt-der-wappen.de/Heraldik/seite51.htm
Die Selbacher.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.1 KB